Zu Gast bei radioBERLIN 88,8

Jpeg

Vor kurzem war ich bei radioBERLIN 88,8 zu Gast.

Dieses Mal hat der kleine „Medienauftritt“ echt Spaß gemacht, da ich mich gut mit Ingo verstanden habe und er echtes Interesse an Anti-Uni und der Geschichte dahinter gezeigt hat.

„Der traditionelle Jura-Student sieht ja eher traditionell schick aus. Ben ist so ein bisschen wuschelig, hat einen kleinen Bart, auf dem T-Shirt steht Revolution….“

Die Themen:

  • Mein Leben vor Anti-Uni: Warum ich mein Jura-Studium abgebrochen habe
  • Warum ich nicht zu Psychologie gewechselt bin
  • Wie sehr Nicaragua mein Leben positiv verändert hat
  • Wie ich in Nicaragua rausgefunden habe, wer ich wirklich bin
  • Wie ich meine Kohle verdiene und was so im Monat reinkommt
  • Was ich noch vorhabe und welche Traumprojekte ich habe

Viel Spaß beim Reinhören! Ich freue mich über deine Kommentare und Fragen in den Kommentaren!

 

 

Weiterführende Links:

Danke an radioBERLIN 88,8 für die Audio-Datei!

radioberlin

 

Willst Du auch weniger auf die Gesellschaft hören und Dein eigenes Ding machen?

Hol´ Dir den kostenlosen 3-teiligen Anti-Uni-Guide und erfahre, worum es genau geht und was du davon hast! 

(Schon über 7.118 Anti-Uni-Fellows sind dabei!)

4 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hey Ben!

    Super Radiobeitrag! Spread the word!!

    Hier ein bisschen content zu deinen Zielen. Ich hoffe, du findest in den Artikeln den ein oder anderen nützlichen Gedanken für dich!

    –> Wie du 4 Sprachen in einem Jahr lernst: bit.ly/wiebenviersprachenlernenwird
    und dazu ein 15min TED Video: bit.ly/nettes15minvideofürbenzusprachen

    –> How to write a bestselling book: bit.ly/howbenwriteabestsellingbook

    –> Wie du ohne Geld reist: Bin ich noch auf der Suche nach etwas Nützlichem für dich
    –> Project Anti-Uni-College: Na wir wollen hier ja nicht den Rahmen sprengen … ( ;

  2. Hey Ben,

    deine Seite hat mich inspiriert online spanisch zu lernen (anstatt mich – wie bisher -in dieser Zeit stumpf durch News Seiten zu klicken) und habe mir dann für nächstes Jahr Backpacking in Nicaragua vorgenommen.

    Bisher war ich zweimal in Thailand – auch schön – aber man bleibt dann doch eher (sprach bedingt) kommunikativ eher unter den anderen europäischen Reisenden.

    Danke und viel Erfolg / Spass noch!
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *