Die Generation Y verstehen – der Kongress!

generation y

Die Generation Y ist derzeit in aller Munde.

Nach dem Buch von Kerstin Bund („Glück schlägt Geld“) gibt es mittlerweile auch noch mehr Bücher zum Thema Generation Y.

Dabei meint Generation Y eigentlich nur, dass wir zwischen 1977 und 1998 geboren wurden. (Quelle: Wikipedia)

Was uns so interessant macht: Wir sind anders.

Wir haben nicht die gleichen Vorstellungen vom Leben, Arbeit und Familie wie unsere Eltern.

Das sorgt nicht nur für Verwirrung bei unseren Eltern, sondern auch bei unseren zukünftigen Arbeitgebern.

Vor kurzem ging ein Interview mit Thomas Sattelberger im Internet herum.

Der Titel: „Die jungen Menschen laufen den falschen Göttern nach“.

Ich finde das, was Sattelberger sagt und anspricht durchaus gut und richtig. Allerdings ist es für unsere Generation gar nicht so einfach den Mut zu haben, anders zu sein und einfach unser Ding zu machen.

Denn oft ist es gerade die ältere Generation, die uns davon abrät und ihre positiven Erfahrungen mit “sicheren Karrierewegen” auf uns projiziert.

Mein Meinung zum Thema: „Sichere Karrierewege“ gibt es nicht mehr.

Dass unsere Eltern uns diese traditionellen Karrierewege schmackhaft machen wollen, hängt vor allem damit zusammen, dass sie für sie selbst prima funktioniert haben.

In einer Zeit in der Computer medizinische Studien lesen können gibt es keine „sicheren Karrierewege“ mehr.

Innerhalb der nächsten 20 Jahre könnte jeder zweite (!) Job wegfallen und durch Roboter bzw. Maschinen ersetzt werden. DAS ist die Revolution.

Und genau in dieser Zeit werden vor allem die Menschen einen geilen Job haben, die mit Begeisterung, Kreativität und Empathie bei der Sache sind.

Also die eben, die ihr Ding machen.

 

Weiterführende Links zum Thema Generation Y:

Die besten Blogs zum Thema Generation Y:

Mein Beitrag zur Generation Y:  11 Stärken und Schwächen der GenY

Die erste Konferenz zum Thema Generation Y: 

Am 17. Oktober findet die erste Konferenz zum Thema Generation Y statt.

Mit dabei sind viele Experten zum Thema “Arbeit von morgen” und Generation Y.

Auch ich werde dabei sein und die Bühne rocken.

Die Konferenz ist vor allem für Personaler und Führungskräfte gedacht, die sich mit dem Thema auseinandersetzen wollen.

gen y kongress

 

>>> Mehr Infos zum Kongress gibt´s hier.

>>> Karten für den Kongress gibt´s hier.

 

 

 

 

Bild: Caspar Diederik

Willst Du auch weniger auf die Gesellschaft hören und Dein eigenes Ding machen?

Hol´ Dir meine 7-teilige kostenlose Video-Serie und lerne die Kunst deinen eigenen Weg zu finden. 

>> jetzt die kostenlose Video-Serie abholen! <<

find_your_own_way_university-bdr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *