Die Videos von der #dclass conference sind da!

Untitled design (14)

Sie sind da. Die Videos der Speakouts von der dclass conference.

Macht euch einen Tee und genießt sie. 😉

Haut eure Anregungen, Ideen und Co. einfach unten in die Kommentare.

Einige Videos sind schon da, andere werden nachgeliefert.

Viel Freude damit. 🙂

Der Teaser.

 

SIDNEY SYSOMNHOT:

»Warum Kinder sich mehr mit Minecraft beschäftigen sollten, als mit Mathematik.«

 

ERIK KOSZUTA:

»Warum ich mehr lerne ohne Abitur.«

 

PROF. GERALD HÜTHER:

»Weshalb es in Zukunft nur noch gemeinsam weitergeht.«

 

___

MAURICE DE HOND:

»Warum das iPad die Schulbildung revolutionieren kann.«

 

STEFANO MIRTI, ANNE-SOPHIE:

»Wie MOOCs Bildung demokratisieren können.«

 

Icke – oder auch: BEN PAUL, haha 😉 :

»Wie jeder alles lernen kann, ohne an die Uni zu gehen.«

 

___

MILENA GLIMBOVSKI:

»Wie ich gelernt habe Autodidaktin zu sein.«

 

UWE LÜBBERMANN:

»Warum Vertrauen das Kapital der Zukunft ist.«

 

ANNA KAISER:

»Stell dir eine Welt vor, in der Menschen mit weniger Arbeit mehr erreichen.«

 

___

CORINNA SY:

»Wie Lampedusa meine Sicht auf Grenzen und Regeln verändert hat.«

 

GERTRUD ROSEMANN:

»Momente der Hoffnung.«

 

 

Alle Videos findet ihr in der Übersicht auch nochmal auf der Website der #dclass.

Willst Du auch weniger auf die Gesellschaft hören und Dein eigenes Ding machen?

Hol´ Dir meine 7-teilige kostenlose Video-Serie und lerne die Kunst deinen eigenen Weg zu finden. 

>> jetzt die kostenlose Video-Serie abholen! <<

find_your_own_way_university-bdr

5 Kommentare, sei der nächste!

  1. Die Videos der Speakouts des zweiten Tages, also vom Sonntag, der wie ein Barcamp gestaltet war, müssen noch gesichtet und bearbeitet werden. Dafür könnten wir noch Unterstützung gut gebrauchen, z.B. einen schnellen, starken Computer für ein paar Tage ausleihen oder gleich von jemandem bearbeiten lassen.

  2. Hi Ben,

    Ich habe mir dein Video heute schon einleitend angeschaut (dein Facebook Post) und möchte dir ein großes Kompliment aussprechen. Wir haben uns beim Idea Camp vor einer gefühlten Ewigkeit kennen gelernt. Du hattest glaube ich gerade das Praktikum begonnen und das Idea Camp war im „Refresh“. Von AntiUni usw noch keine Rede 😛 Du hast recht aufgeregt eigene Projekte/Ideen vor der Gruppe vorgestellt i.B. als Komfortzonenerweiterung glaube ich… und ich habe mich noch nicht einmal nach vorne getraut weil ich einen Macadamianuss Versandhandel (Ja den haben wir gegründet, positiv geführt und inzwischen wieder eingestellt.. Aber Anfragen bekomme ich noch immer regelmäßig neue) so „doof“ fand 😛 und jetzt dein cooler Auftritt vor einer deutlich größeren Gruppe! Coole Sache. Geile Entwicklung. Gratulation!

    Danke & Grüße
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *